Kategorien-Archiv Personen

Besuch aus Japan bei Micado Migration

Im März 2018 wurde das Büro von Micado Migration vom japanischen Wissenschaftler Dr. Ryo Kuboyama von der Tokioter Senshu-Universität besucht. Er weilte für drei Wochen in Deutschland, um im Rahmen eines Forschungsprojektes zum Thema zirkuläre Migration und Rückkehr im Auftrag des japanischen Kultusministeriums Interviews mit Fachleuten zu führen. Dr. Kuboyama informierte sich in St. Ingbert über das IntegPlan-Projekt sowie die generelle Praxis der bundesdeutschen Rückkehrpolitik, mit einem besonderen Interesse in Bezug auf Partnerorganisationen in Rückkehrländern.

ERSO bekommt neuen Operational Manager

Das „European Reintegration Support Organizations“-Netzwerk, in dem zahlreiche mit der freiwilligen Rückkehrarbeit beschäftigte Organisationen in Europa sowie im außereuropäischen Ausland verbunden sind, bekommt einen neuen Operational Manager. Der bisherige Inhaber dieser Position, Rick Jones, nimmt eine neue Tätigkeit bei einer internationalen NGO im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit auf. Arrangements für eine Neubesetzung der Stelle werden in Kürze getroffen. Die Arbeit des OM wird in der Zwischenzeit durch eine Mitarbeiterin von Caritas International in Belgien übernommen.

Micado Migration ist seit drei Jahren ERSO-Mitglied und kooperiert mit dem Netzwerk zum Nutzen des IntegPlan-Projektes.